1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Bundesliga-Stammtisch

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von Mannis Fan, 01. August 2013.

  1. Maschi

    Maschi Benutzer

    Und Werder (auch wenn sie es noch nicht zugeben).
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2017
  2. NOWORUKA61

    NOWORUKA61 Benutzer

    Der Präsident des mexikanischen Vereins Cruz Azul sorgte kürzlich mit einer rigorosen Maßnahme für Aufsehen, um die enttäuschenden Leistungen seiner Mannschaft entgegenzuwirken: Er entließ nicht nur seinen Trainer, sondern auch fast die komplette Mannschaft. Die Spieler konnten jedoch zu einem stark reduzierten Gehalt weiterspielen. Schon merkwürdig, dass man in Wolfsburg, Leverkusen und Schalke noch nicht auf diese brillante Idee gekommen ist ...;)
     
    Tweety gefällt das.
  3. Tweety

    Tweety Benutzer

    Stimmt, Schalke braucht beim Gegentor 4. Aber auch ein 3:1 ist eher unrealistisch. Wenn man schon gegen Leverkusen nicht trifft....:confused:
     
  4. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    treffen können sie. Aber diese Niederlage geht auch auf Carlos Konto. Völlig falsch (Lewandowski raus) bzw. überhaupt nicht gewechselt (Vidal).
     
  5. Maschi

    Maschi Benutzer

    Auch ne Art Veränderung, unter "Pep" war immer im Halbfinale Endstation :D:D:D (Sorry, aber da gönne ich ja selbst Schalke international noch mehr).
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2017
  6. count down

    count down Benutzer

    Klar. Gibt's Ärger in der Säbener Straße?
     
  7. NOWORUKA61

    NOWORUKA61 Benutzer

    Die "Königlichen" machten den Schiedsrichter zu ihrem Untertanen.
     
  8. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    Auch wenn es unglücklich war für die Bayern, mein Mitleid über das Ausscheiden hält sich in Grenzen :D
     
    Fall Guy, Ö-R_fan und Maschi gefällt das.
  9. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    und morgen noch Schalke, dann haben sich alle deutschen Vereine für diese Saison aus dem internationalen Geschäft verabschiedet.
     
  10. NOWORUKA61

    NOWORUKA61 Benutzer

    Nach Head & Shoulders nun auch foot - Manuel Neuer ist derzeit nicht zu beneiden. Gute Besserung!
     
  11. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    NOWORUKA61 gefällt das.
  12. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    der hat zu viele Krimis gesehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017 um 12:51 Uhr
  13. Tweety

    Tweety Benutzer

    Gut, jetzt Schalke auch raus. War aber mal wieder ein Klasse Europapokal-Abend gestern. Nichts für schwache Nerven. Am Ende unglücklich für die Schalker, aber die hatten ihr Glück wohl bereits gegen Gladbach aufgebraucht Das man sich in Überzahl noch 2 Stück in der Verlängerung fängt, hätte ich nicht gedacht. Lag aber vermutlich daran, dass AJAX die jüngeste Mannschaft im Wettbewerb stellt und die Schalker ab der 100. Minute schon irgendiwe stehend K.O. waren. Taktisch war das eine Meisterleistung von AJAX. Die haben auf die EINE Chance gewartet und die kam ja dann auch. Genau darauf hat man spekuliert, hätte auch ins Auge gehen können, aber manchmal muss man auch einfach mal Glück haben.
     
  14. NOWORUKA61

    NOWORUKA61 Benutzer

    Ingolstadt - Kruse = Krise
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2017 um 17:59 Uhr
  15. Maschi

    Maschi Benutzer

    Bremen und Freiburg sind angesichts dessen was man von ihnen (bis vor wenigen Wochen) erwarten konnte geradezu überragend unterwegs, beide haben sehr gute Chancen auf Europa, sollten aber auch sehen, dies vor dem 34. Spieltag zu regeln, denn in Dortmund (Werder) und München (SCF) sollte man nicht unbedingt noch punkten müssen.

    Der BVB hat auf (weitere) turbulente Tage und einen unverdienten wie kurios entstandenen Rückstand stark reagiert und nun Platz 3 mehr denn je in der eigenen Hand, gewinnt man alle Heimspiele samt dem gegen Hoffenheim sowieso.

    Die Frankfurter haben immerhin den freien Fall gestoppt und den Klassenerhalt quasi sicher, Schalke darf nur noch vage von Platz 5 oder 6 träumen und sollte ebenso wie "Vizekusen" (direktes Duell bei Bayer am Freitag) den Blick in den Rückspiegel nicht vergessen!

    Dass Darmstadt nach dem 30.Spieltag (rechnerisch) immer noch nicht abgestiegen ist, ist auch ein kleines Lob wert. Allerdings gehe ich auch davon aus, dass sie ebenso wie Ingolstadt in der nächsten Saison im großen Gegensatz zu Stuttgart und Hannover dieses Jahr keine Kandidaten für den Wiederaufstieg sein dürften. Vielleicht für den am Ende Vierten der 2.Liga ein kleiner Trost für die neue Spielzeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2017 um 22:09 Uhr
    NOWORUKA61 gefällt das.
  16. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    der HSV bewirbt sich mal wieder um die Relegation, was für ein schlechtes Heimspiel gegen Darmstadt. Ab Leverkusen beginnt der Kampf gegen den Abstieg bzw. gegen die Relegation. Bei Bayer hat der Trainerwechsel bisher nichts bewirkt. Das nächste Spiel gegen S04 wird spannend. Gewinnt Schalke, sind sie raus aus dem Keller. Verlieren sie jedoch, sind sie unten auch dabei. Hertha hat die EL fast sicher. Bayern quält sich zur Meisterschaft. Wirklich keine gute Rückrunde der Münchner. Ich bin gespannt auf das Pokalspiel gegen Dortmund. Der BVB dürfte mit Selbstvertrauen nach dem Sieg in Mönchengladbach Richtung Bayern reisen.
     
    NOWORUKA61, Tweety und Maschi gefällt das.
  17. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Für Freiburg als künftiger Europa-League-Teilnehmer gilt: Mal schauen, welche guten Spieler wir im nächsten Jahr den Flaschenvereinen Schalke, Leverkusen, Wolfsburg etc. wegkaufen.
     
    Maschi gefällt das.
  18. Maschi

    Maschi Benutzer

    Braucht man dafür denn einen neuen Platzwart oder anderes Hilfspersonal abseits des Platzes? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2017 um 23:25 Uhr

Diese Seite empfehlen